Der Mitte und den Rechten sind die Armen egal

Avatar of SP Ostermundigen SP Ostermundigen - 11. Mai 2021 - Artikel Bantigerpost

Die Fraktion SP, Grüne und Gewerkschaften wollte an der letzten GGR-Sitzung erreichen, dass Armutsbetroffene während der Corona-Krise befristet mit Lebensmittelgutscheinen unterstützt werden können. Leider blieben wir damit fast alleine, unterstützt wurden wir nur von der EVP. Das Gemeindeparlament lässt die Schwächsten im Stich, weil die Mitte-Partei ihre Meinung kurzfristig geändert hat. Wir boten sogar Hand dazu, die Motion zu einem Prüfauftrag abzuschwächen, doch selbst dies wurde von Mitte-rechts abgelehnt.

Immerhin gab es auch Lichtblicke: Ausländerinnen und Ausländer müssen neu zielgruppengerecht über ihre Rechte bezüglich Unterstützungsmassnahmen zur Verhinderung von Armut informiert werden und es geht endlich vorwärts mit den Deutschkursen im Vorschulalter. Innerhalb von 12 Monaten muss der Gemeinderat die sprachliche Frühförderung neu organisieren. Unsere Fraktion setzt sich seit Jahren dafür ein und dieser Vorstoss ist ein wichtiger Schritt für eine sprachliche Frühförderung, die diesen Namen verdient.

Kathrin Balmer, GGR-Mitglied

Neuer Kommentar

0 Kommentare