SP Ostermundigen fordert bessere Integration von Ausländer:innen

Avatar of SP Ostermundigen SP Ostermundigen - 28. Oktober 2021 - Aus dem Präsidium

Die SP Ostermundigen reicht an der Parlamentssitzung vom 28. Oktober drei Vorstösse zu ihrem Kernthema Integration ein. Die Gemeinde soll dem GGR eine Vorlage zur Einführung von "Deutschbons", also von Gutscheinen für Deutschkurse, vorlegen: Sprachkenntnisse sind für die Integration eine zentrale Voraussetzung. Ausländer:innen mit Niederlassungs- oder Aufenthaltsbewilligung, die seit langem hier leben, arbeiten und Steuern zahlen, sollen zudem ein Antragsrecht erhalten, um sich politisch ins Leben der Gemeinde einbringen zu können. Schliesslich soll eine Integrationskommission eingesetzt werden, die den Gemeinderat in Integrationsfragen berät und die Verwaltung bei der Erfüllung von Integrationsaufgaben unterstützt. Die neue Kommission soll die Chancengerechtigkeit sowie das gegenseitige Verständnis zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft fördern.

Neuer Kommentar

0 Kommentare