Ostermundiger Budget einmal mehr im Minus

Avatar of SP Ostermundigen SP Ostermundigen - 30. Oktober 2022 - Artikel Bantigerpost

Der Grosse Gemeinderat hat zum wiederholten Mal ein Gemeindebudget mit einem hohen Defizit durchgewunken. Ostermundigen soll weiterhin seine Reserven aufbrauchen, während weit und breit keine Besserung in Sicht ist. Die versprochenen höheren Steuereinnahmen durch die vielen Neubauten bleiben aus, Investitionen werden weiter hinausgeschoben, die Schulden steigen.

Dazu existiert nicht einmal eine gültige Finanzplanung über das Jahr 2023 hinaus: Der Gemeinderat musste das Geschäft aufgrund grober Fehler zurückziehen. Es weiss also niemand, wie das Gemeindebudget 2024 und in den folgenden Jahren aussehen wird. Es sind sich zwar alle einig, dass das Budget besorgniserregend ist, ändern wollte ausser der SP/Grünen-Fraktion jedoch niemand etwas. Die Bürgerlichen stecken den Kopf in den Sand. Die Gemeindefinanzen wieder auf Kurs zu bringen, wird von Jahr für Jahr schwieriger. Bleibt nur zu hoffen, dass der GGR nächstes Jahr mehr Voraussicht zeigt.

Jorim Braun, GGR-Mitglied

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare